• Broschüre: Unternehmensüberblick

    Mit diesem Überblick zum Unternehmen und den Produkten wird die Mission von Imperva vorgestellt: Imperva ist Anbieter einer neuen Kategorie bahnbrechender Sicherheitslösungen für Unternehmen, mit denen sich kritische Anwendungen und Daten vor Diebstahl, Insider-Missbrauch und Betrug schützen und zugleich die Einhaltung behördlicher Bestimmungen optimieren lassen. Wir stellen eine umfassende Lösung für die Überwachung und Steuerung aller Datennutzungs- und Geschäftstransaktionen im Rechenzentrum bereit – von der Speicherung in einer Datenbank oder auf einem Dateiserver bis zur anwendungsabhängigen Verbrauchsüberwachung.


  • Datenblatt: ADC Insights für Oracle

    In diesem Datenblatt finden Sie die wichtigsten Merkmale und Vorteile dazu, wie Secure Sphere mit Hilfe von ADC Insights auf individuelle Erfordernisse angepasst und erweitert wird, um spezifische Konfigurationsinformationen, Best Practices und Berichte für spezifische Oracle E-Business Suite (EBS) Anwendungen bereitzustellen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: ADC Insights für PeopleSoft

    In diesem Datenblatt finden Sie die wichtigsten Merkmale und Vorteile dazu, wie Secure Sphere mit Hilfe von ADC Insights auf individuelle Erfordernisse angepasst und erweitert wird, um spezifische Konfigurationsinformationen, Best Practices und Berichte für spezifische PeopleSoft Anwendungen bereitzustellen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: ADC Insights für SAP

    In diesem Datenblatt finden Sie die wichtigsten Merkmale und Vorteile dazu, wie Secure Sphere mit Hilfe von ADC Insights auf individuelle Erfordernisse angepasst und erweitert wird, um spezifische Konfigurationsinformationen, Best Practices und Berichte für spezifische SAP Anwendungen bereitzustellen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Imperva Designated Support Engineer

    Imperva hat zwei Programme entwickelt, die Sie anhand von dedizierten Ressourcen bei der Implementierung und Verwaltung Ihrer SecureSphere Lösung unterstützen. Imperva Designated Support Engineers und Imperva Resident Engineers verfügen über Produkt-Know-how und Implementierungskompetenzen, mit deren Hilfe Sie den erforderlichen Zeitraum für die Implementierung reduzieren und Ihren Administratoren dedizierten Support bieten können.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Imperva Incapsula

    Imperva Incapsula ist ein einfacher und kostengünstiger Service mit drei integrierten, effektiven Weblösungen – Web-Application-Firewall (WAF), DDoS-Abwehr und Content-Delivery-Network (CDN) über eine einheitliche Dienstleistung auf Cloud-Basis. Imperva Incapsula sorgt dafür, dass böswilliger Datenverkehr, z.B. DDoS-Angriffe, Attacken auf Webanwendungen und schädliche Bots, beseitigt wird, bevor dieser geschützte Websites erreicht. Gleichzeitig wird legitimer Datenverkehr beschleunigt. Das Resultat ist eine sicherere und angenehmere Erfahrung für Website-Besucher.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Imperva Worldwide Client Services

    Impervas Client Services kann die Implementierung und laufenden Operationen Ihres SecureSphere Projekts rationalisieren. Dieses Datenblatt bietet einen Überblick des Imperva's Worldwide Client Service Angebots, u.a. mit Produkt-Support, Professional-Services und Schulung.


    Herunterladen

  • Datenblatt: PartnerSphere Service Provider Programm

    Das Imperva PartnerSphere Service Provider Programm richtet sich an qualifizierte Managed-Service-Provider und Hoster, die Service und Support als ein wesentliches Element ihrer Geschäftstätigkeit betrachten. Ein Imperva-zertifizierter PartnerSphere Service-Provider-Partner steht als primärer Supportkontakt für alle von diesem Partner verwalteten Imperva-Produkte zur Verfügung. Von Imperva hinter den Kulissen unterstützt verbessern Imperva PartnerSphere Service-Provider-Programm-Partner ihre Geschäftsbeziehungen durch den Verkauf hochwertiger Lösungen, die kontinuierliche Umsatzströme aus Serviceleistungen erschließen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: PartnerSphere Zertifizierungsprogramm

    Dieses Zertifizierungsprogramm von Imperva dient zur Validierung und Anerkennung von Kompetenzen und technologischer Spezialisierung von Sicherheitsfachkräften, die bei Partnern von Imperva angestellt sind. Partner, die von Imperva zertifizierte Fachkräfte einstellen und schulen, bringen sich dadurch in eine konkurrenzfähige Position und erfüllen eine wesentliche Voraussetzung für den Premier-Partner-Status.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Quick Start Programme

    Das Imperva Quick Start Programm bietet Ihnen alles, was Sie benötigen, um die Imperva SecureSphere Sicherheits-Appliances in Ihrer Umgebung rasch einzusetzen. Das Quick Start Programm besteht aus einer vorkonfigurierten Professional-Services-Lösung, die alle Schritte einer Installation, u.a. Planung, Design, Konfiguration, Berichte und Tuning, umfasst, ohne dass eine ausführliche Leistungsbeschreibung oder individuelle Professional Services erforderlich sind. Bei Implementierung von höchstens fünf SecureSphere Gateways ist das Quick Start Programm die ideale Lösung für eine zeitgerechte, effektive Produktinstallation.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Remote SecureSphere Health Checks

    Impervas Remote Health Checks ist der schnellste und effizienteste Weg, die ausgefeilten Überwachungs- und Sicherheitskompetenzen von SecureSphere zu nutzen. Imperva-Professional-Services-Berater verfügen über die notwendige Fachkenntnis und praktische Erfahrung für die Feinabstimmung von kundenspezifischen Einsätzen und die Erfüllung Ihrer individuellen Geschäftsziele und Datensicherheitserfordernisse.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Reseller & Distributor Programm

    Schwerpunkt des Imperva PartnerSphere Programms ist die Entwicklung eines Netzwerks aus erstklassigen Vertriebspartnern, Distributoren und Systemintegratoren, die sich darauf spezialisiert haben, hochwertige Datensicherheitslösungen zu liefern und zu unterstützen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Scuba by Imperva

    Scuba von Imperva ist ein kostenloses Tool, das verbreitete Enterprise-Datenbanken auf Sicherheitsschwachstellen und Konfigurationsfehler – auch auf Patch-Ebene – durchsucht. Scuba bietet fast 1.200 Bewertungstests für Oracle Database, Microsoft SQL Server, SAP Sybase, IBM DB2, Informix und MySQL. In diesem Datenblatt erfahren Sie die wichtigsten Merkmale von Scuba sowie geeignete weiterführende Schritte für eine umfassende Datenbanksicherheits- und Compliance-Lösung.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Agent für DB2/400

    Imperva SecureSphere bietet eine agentenbasierte Lösung zur Instrumentierung des Auditprozesses und zur Verfolgung des Zugriffs auf DB2/400-Daten und -Datenobjekte. Mit SecureSphere können Unternehmen diese kritischen Systeme jetzt komplett überwachen und sich bei Erkennung verdächtiger Aktivitäten, die wichtige Unternehmensdaten gefährden können, benachrichtigen lassen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Agent für z/OS

    SecureSphere-Agent für z/OS stellt eine umfassende und effiziente Lösung für das Auditing von Datenbankaktivitäten und die Erfüllung gesetzlicher und betrieblicher Auflagen im Zusammenhang mit Mainframe-Datenbanken bereit. SecureSphere Agent für z/OS basiert auf bewährter Technologie, die über eine zentralisierte Management-Schnittstelle auf einfache Weise implementiert und verwaltet werden kann.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Appliances

    SecureSphere Appliances bieten eine skalierbare, zuverlässige und flexible Plattform zur Implementierung der Web- und Datenbanksicherheitslösungen von Imperva. Die SecureSphere-Modelle X2500, X4500 und X6500 verfügen über redundante und Hot-Swap-fähige Komponenten, u.a. redundante Netzteile, Festplatten und Lüfter.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Database Assessment

    In diesem Datenblatt erhalten Sie einen Überblick über SecureSphere Database Assessment, das Organisationen bei der Risikominderung von vertraulichen Daten unterstützt. Die Imperva Professional-Service-Gruppe bietet eine komplette und kosteneffiziente Möglichkeit zur Aufdeckung vertraulicher Daten und Analyse der damit verbundenen Risiken.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Database Security

    SecureSphere Database Security Lösungen gewährleisten die Sicherheit von vertraulichen, in Datenbanken gespeicherten Daten. SecureSphere bietet eine umfassende Transparenz über Datennutzung, Schwachstellen sowie Zugriffsrechte und ermöglicht es Fachkräften aus den Bereichen Sicherheit, Auditing und Risik, die Datensicherheit zu verbessern und gesetzliche Compliance-Anforderungen zu erfüllen.


  • Datenblatt: SecureSphere Database Security & Compliance Produktschulung

    Der Kurs SecureSphere Database Security & Compliance wurde für SecureSphere Database Security-Administratoren und -Nutzer entwickelt, die ihre Produktkenntnisse auffrischen müssen. Zu den in der dreitägigen Schulung behandelten Produkten zählen u.a. SecureSphere Database Activity Monitoring, SecureSphere Database Firewall, SecureSphere Discovery & Assessment Server und User Rights Management for Databases.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Directory Services Monitoring

    SecureSphere Directory Services Monitoring (DSM) unterstützt Unternehmen beim Erreichen der angestrebten Sicherheit und Compliance für das Microsoft Active Directory. SecureSphere stellt die Aktivitäten im Aktivitätsverzeichnis laufend und transparent dar und ermöglicht somit Sicherheits-, Compliance- und IT-Fachkräften diese Änderungen in Echtzeit zu prüfen, zu analysieren, zu berichten, auf sie aufmerksam zu machen und auf sie zu reagieren.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Discovery and Assessment Server

    In diesem Datenblatt werden die Kompetenzen von Discovery and Assessment Server (DAS) in punkto Aufdeckung, Schwachstellenbeurteilung und Risikomanagement beschrieben. DAS ist die einzige Lösung, die für das Schwachstellenmanagement von Datenbanken einen risikoorientierten Ansatz anwendet.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere File Security

    SecureSphere File Security Lösungen schützen sensible Dateien auf Dateiservern, Speichergeräten und Content-Repositorien. SecureSphere bietet eine umfassende Transparenz über Datenbesitz, Datennutzung und Zugriffsrechte und ermöglicht es Organisationen, die gesetzlichen Compliance-Anforderungen zu erfüllen.


  • Datenblatt: SecureSphere File Security & Compliance Produktschulung

    Der Kurs SecureSphere Web Application Security wurde für SecureSphere File Security-Administratoren und -Nutzer entwickelt, die ihre Produktkenntnisse auffrischen müssen. Zu den in der eintägigen Schulung behandelten Produkten zählen u.a. SecureSphere File Activity Monitoring, SecureSphere File Firewall und User Rights Management for Files.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere für SharePoint

    SecureSphere für SharePoint unterstützt Organisationen beim Schutz von in Microsoft SharePoint gespeicherten vertraulichen Daten. SecureSphere für SharePoint wurde für die einzigartigen Sicherheitsanforderungen der Datei-, Web- und Datenbankelemente von SharePoint konzipiert und stellt sicher, dass nur Benutzer mit legitimen geschäftlichen Anforderungen auf Daten zugreifen können. SecureSphere für SharePoint bietet Transparenz, analysiert Zugriffsrechte und Datennutzung und schützt vor Bedrohungen aus dem Internet.


  • Datenblatt: SecureSphere Management Lösungen

    Imperva SecureSphere Management Produkte bieten herausragende Leistung, Skalierbarkeit und einheitliche Managementfunktionen für Implementierungen jeder Größe. Ob Sie ein kleines Datenzentrum oder eine große Anzahl an Geschäftsbereichen oder Kunden verwalten, spielt keine Rolle: Mit unseren Produkten erhalten Sie die nötige Transparenz und Kontrolle, um Administrationskosten zu minimieren und eine hohe Datensicherheit zu gewährleisten.


  • Datenblatt: SecureSphere Manager of Managers

    SecureSphere Manager of Managers ist eine Managementlösung für mehrere Domains, die die betriebliche Effizienz der Verwaltung von SecureSphere Implementierungen mit mehreren MX Management-Servern erheblich verbessert. SecureSphere Manager of Managers verbessert die betriebliche Effizienz, indem sie Administratoren die Erstellung, Konfigurierung und Verteilung neuer Richtlinien, Berichte sowie anderer Objekte an Management-Server ermöglicht.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Produktschulung für Administratoren

    Impervas Produktschulungsangebot hilft, die Effizienz Ihres Unternehmens zu erhöhen, indem es Ihnen die nötigen Fachkenntnisse vermittelt. Der Schwerpunkt der Kurse liegt auf praktischen Fähigkeiten für korrekte Konfigurierung und Verwaltung der gesamten Palette an SecureSphere Data-Center-Security Produkten.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere User Rights Management for Databases (URMD)

    URMD ermöglicht Sicherheitsexperten, Datenbankadministratoren und Audit-Teams die Überprüfung von Benutzerberechtigungen im Zusammenhang mit vertraulichen Daten und Identifizierung von übermäßigen oder nicht verwendeten Berechtigungen basierend auf organisatorischem Zusammenhang und tatsächlicher Nutzung.


    Herunterladen

  • Datenblatt: SecureSphere Web Application Security

    SecureSphere Web Application Security Lösungen schützen Webanwendungen vor Cyber-Angriffen. SecureSphere passt sich laufend an die Entwicklung von Bedrohungen an, verringert das Risiko einer Datenschutzverletzung und erfüllt wichtige Compliance-Anforderungen wie PCI DSS 6.6.


  • Datenblatt: SecureSphere Web Application Security Produktschulung

    Der Kurs SecureSphere Web Application Security wurde für SecureSphere Web Application Security-Administratoren und -Nutzer entwickelt, die ihre Produktkenntnisse auffrischen müssen. Zu den in der zweitägigen Schulung behandelten Produkten zählen u.a. SecureSphere Web Application Firewall, ThreatRadar Reputation Services und ThreatRadar Fraud Prevention Services.


    Herunterladen

  • Datenblatt: Technology Alliance Programm

    Die Imperva PartnerSphere Technology Alliance unterstützt Unternehmen mit einem lückenlosen Konzept für Datensicherheit. Imperva hat sich mit Best-of-Breed-Anbietern zusammengeschlossen, um das erste Technologie-Ökosystem der Branche zu entwickeln, das sich ausschließlich auf Datensicherheit und Compliance konzentriert. Die PartnerSphere Technology Alliance stellt Kunden empfohlene und getestete Lösungen bereit und unterstützt dadurch sowohl Imperva als auch seine Partner mit zusätzlichen Umsatzmöglichkeiten.


    Herunterladen

  • Datenblatt: ThreatRadar Fraud Prevention

    ThreatRadar Fraud Prevention ermöglicht Unternehmen schnell Maßnahmen zur Vorsorge gegen Betrugsversuche zu ergreifen, ohne dass ihre Webanwendungen umcodiert werden müssen. Mit ThreatRadar Fraud Prevention, einem zusätzlichen Service für die SecureSphere Web Application Firewall, können Organisationen Man-in-the-Browser-Angriffe und betrügerische Transaktionen ausschalten.


    Herunterladen

  • Datenblatt: ThreatRadar Reputation Services

    Mit ThreatRadar Reputation Services können Kunden von Imperva automatisierte Angriffe und Botnet-Angriffe unterbinden. ThreatRadar liefert nahezu in Echtzeit erstellte Listen bösartiger IP-Adressen, Phishing-URLs und Ortungsdaten an SecureSphere Web-Application-Firewall (WAF) Gateways. Bedrohungsanalysen auf Crowd-Sourcing-Basis im Rahmen von ThreatRadar Community Defense schützen alle WAF-Gateways vor neuen und aufkommenden Bedrohungen.


    Herunterladen

  • Datenblatt: ThreatRadar-Feed: Comment Spam

    Die Handhabung von Kommentarspam ist eine zeitaufwändige Aufgabe für Organisationen. Es bleibt ihnen oft nichts anderes übrig, als Inhalte nach Veröffentlichung manuell von Spam zu befreien oder sich auf Moderatoren zu verlassen, die einzelne Veröffentlichungen ausfiltern. Dieses technische Dokument beschreibt die Forschungsarbeiten des Application Defense Center (ADC) von Imperva über das Verhalten von Kommentarspammern im Zeitverlauf. Da die häufigsten Angreifer identifiziert werden können, sind Organisationen in der Lage, Datenverkehr von IP-Adressen, die Kommentarspam erstellen, zu blockieren. Imperva entwickelte den Kommentarspam IP-Feed von anonymisierten Angriffsdaten, die von Incapsula, dem Cloud-basierten Web Application Firewall Service von Imperva, generiert wurden.


    Herunterladen

  • Datenblatt: ThreatRadar-Feed: Malicious Scanner

    Schwachstellen-Scanner stellen für Organisationen eine ernste Bedrohung dar, denn sie eignen sich hervorragend dazu, Schwachstellen in Webanwendungen zu finden, und sind relativ leicht erhältlich. Wenn Organisationen über keinen ausreichenden Schutz vor Schwachstellen-Scannern verfügen, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als Angriffe nach deren Auftreten abzuwehren. In diesem technischen Dokument werden die zugrundeliegenden Forschungsarbeiten für den Malicious Scanner IP-Feed von Imperva behandelt. Dieser wurde unter Einsatz von Angriffsdaten von Teilnehmern des ThreatRadar Community Defense entwickelt, die auf Crowd-Sourcing-Basis erfasst und anschließend vom Imperva Application Defense Center (ADC) analysiert wurden. Dieser Reputations-Feed kann von Organisationen genutzt werden, um IP-Adressen zu blockieren, von denen bekannt ist, dass sie mehrere Websites auf Schwachstellen scannen.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva bietet SAP-Nutzern Sicherheit und Einsatzbereitschaft

    Dieses vierseitige Lösungsprofil enthält einen Überblick von SAP Enterprise Applications, beschreibt deren Sicherheits- und Überwachungserfordernisse und erläutert anschließend, wie Imperva SecureSphere, eine SAP-zertifizierte Lösung, SAP-Anwendungen schützen kann. Das Lösungsprofil enthält außerdem zwei Fallstudien und eine ausführliche Beschreibung von Imperva ADC Insights für SAP.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva Cloud und On-Premise DDoS-Schutz

    Imperva bietet eine Hybridlösung zur DDoS-Sicherheit für den Cloud- und On-Premise-Einsatz an, die großangelegte, hochvolumige Angriffe in der Cloud unterbindet, dem Kunden jedoch gleichzeitig Sichtbarkeit und Kontrolle vor Ort bietet. In diesem Lösungsprofil wird beschrieben, wie die SecureSphere Web-Application-Firewall, zusammen mit dem DDoS Protection Service für SecureSphere, Organisationen dabei helfen kann, Rufschädigung und Umsatzverluste durch destruktive DDos-Angriffe zu vermeiden.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und Amazon Web Services

    SecureSphere für Amazon Web Services (AWS) schützt Anwendungen, die in der Amazon Cloud gehostet sind, vor schädlichen Partnern, Site Scraping und Betrug. SecureSphere für AWS bietet alle Vorteile der On-Premise SecureSphere Web Application Firewall sowie spezielle Funktionen für das Cloud-Computing, z.B. Autoskalierung und Datenwiederherstellung nach Notfällen.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und BMC

    Imperva SecureSphere lässt sich mit der BMC Remedy IT Service Management Suite integrieren, um Change-Management-Prozesse zu verbessern. In diesem gemeinsamen Lösungsprofil wird erläutert, wie SecureSphere automatisch BMC Remedy Änderungsanforderungen deaktiviert, Berichte über Datenbankänderungen erstellt und unbefugte Datenbankoperationen blockiert.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und Cenzic

    Gemeinsam bieten Imperva und Cenzic lückenlosen Schutz für Webanwendungen durch virtuelle Reparatur von Web-Schwachstellen. Kunden von Imperva and Cenzic können die SecureSphere Web-Application-Firewall mit den Website-Testlösungen von Cenzic integrieren, um Schwachstellen aufzudecken und zu beheben.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und Cisco

    In Zusammenarbeit mit Cisco hat Imperva die Implementierung und Verwaltung von SecureSphere WAF in virtuellen Umgebungen rationalisiert. Auf der Cisco Nexus 1010-X Virtual Services Appliance kann SecureSphere leicht und einfach installiert werden. Mit dieser kombinierten Lösung wird eine Pflichtentrennung zwischen dem SecureSphere WAF-Administrator und den Serveradministratoren bereitgestellt.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und Informatica

    Imperva und Informatica sind eine Partnerschaft eingegangen, um eine umfassende Lösung anzubieten, die vertrauliche Daten maskiert und Datenbankenzugriffe durch privilegierte und nicht-privilegierte Benutzer fortlaufend überwacht und schützt. In diesem gemeinsamen Lösungsprofil wird beschrieben, wie Datenmaskierung und Überwachung wesentliche Beiträge zur Verhinderung von Datendiebstahl, Erhaltung der Datenintegrität und Erfüllung gesetzlicher Auflagen hinsichtlich Datenschutz und -sicherheit leisten.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und iovation

    Gemeinsam helfen Imperva und iovation Unternehmen dabei, Online-Betrug in Echtzeit zu verhindern. Imperva SecureSphere bietet eine Sofortlösung zur Integration mit iovation ReputationManager 360, um betrügerische Aktivitäten an wichtigen Benutzeraktivitätsstellen zu unterbinden, ohne dass dazu IT-Personalaufwand beim Kunden erforderlich ist oder das Kundenerlebnis beeinträchtigt wird.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und ThreatMetrix

    Imperva und ThreatMetrix haben sich zusammen getan, um betrügerische Aktivitäten im Internet zu eliminieren. Die Imperva SecureSphere WAF nutzt Geräteidentifikation von ThreatMetrix, um Zahlungsgenehmigung, Konteneröffnung und Authentifizierung zu sichern. Die integrierten Lösungen beschleunigen die Einführung und verbessern die Verwaltung, Überwachung und Kontrolle von Richtlinien zum Webbetrug.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und Trusteer

    Imperva ist eine Partnerschaft mit Trusteer, dem führenden Anbieter von Lösungen zur Verhinderung von Internet-Kriminalität, eingegangen, um Unternehmen zu helfen, Webbetrug zu unterbinden. Durch die Integration von Imperva SecureSphere WAF und Trusteer Pinpoint wird die Implementierung von Webbetrugpräventation rationalisiert und es Unternehmen ermöglicht, Richtlinien zu betrügerischen Aktivitäten ohne Codeänderungen der Webanwendungen zu aktualisieren.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Imperva und WhiteHat

    Imperva SecureSphere und WhiteHat Sentinel bieten Kunden einen geschlossenen Kreislauf für die Identifizierung und Reduzierung von Website-Schwachstellen an. In diesem Lösungsprofil wird beschrieben, wie gemeinsame Kunden die SecureSphere Web-Application-Firewall mit dem Sentinel Bewertungsservice integrieren können, um Schwachstellen in Webanwendungen virtuell zu reparieren.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: PCI Compliance

    Dieses Lösungsprofil gibt Aufschluss darüber, wie SecureSphere Organisationen dabei helfen kann, die schwierigsten PCI-Erfordernisse zu erfüllen.


    Herunterladen

  • Lösungsprofil: Sarbanes-Oxley (SOX-Compliance)

    In diesem Lösungsprofil wird beschrieben, wie SecureSphere Auditing-, Überwachungs- und Berichtskompetenzen für die Compliance mit Sarbanes-Oxley bereitstellt.


    Herunterladen

  • Technologieprofil: Imperva Correlated Attack Validation

    Impervas Correlated Attack Validation bietet Kunden mit SecureSphere präzisen Schutz vor böswilligen Aktivitäten durch Analyse mehrfacher Datenpunkte, u.a. Protokollverstöße, Angriffssignaturen, Datenlecksignaturen, Benutzerreputation sowie Abweichungen von bekanntem Verhalten. In diesem Technologieprofil wird erläutert, wie Correlated Attack Validation zur Bekämpfung von komplexen Angriffsstrategien aus mehreren Richtungen, persistenter und methodologischer Ausspähung sowie automatischen Angriffen beiträgt.


    Herunterladen

  • Technologieprofil: Imperva Dynamic Profiling

    Ein Web Application Security Device muss die Struktur und Nutzung von geschützten Anwendungen verstehen. Diese Aufgabe kann die Verwaltung von Hundertausenden sich ständig verändernden Variablen mit sich bringen, u.a. Benutzer, URLs, Verzeichnisse, Parameter, Cookies und HTTP-Methoden. Impervas patentierte Dynamic Profiling Technologie bietet eine vollständige Automatisierung der Sicherheitsverwaltung durch Erlernen der Anwendungsstruktur und -nutzung ohne oder mit nur minimalem manuellen Tuning. In diesem Technologieprofil wird die Funktion von Dynamic Profiling erläutert.


    Herunterladen

  • Technologieprofil: Imperva Universal User Tracking

    Bei der Universal User Tracking Technologie von Imperva kommen zwei übergreifende Benutzeridentifizierungsmethoden zur Anwendung, mit denen Endbenutzer unabhängig von der Art ihres Zugriffs auf die Datenbank akkurat identifiziert werden. Mit Application User Tracking werden Benutzer nachverfolgt, die indirekt über eine Anwendung auf die Datenbank zugreifen. Umgekehrt werden beim Direct User Tracking, wie der Name besagt, Benutzer nachverfolgt, die über einen standardmäßigen SQL-Client direkten Zugriff auf eine Datenbank nehmen.


    Herunterladen