Imperva: Wir schützen die Daten, die Unternehmen antreiben Cookies-Richtlinie|Blog|Anmelden

Kritische Datenbanken prüfen und schützen

SecureSphere Database Security Mit der SecureSphere Datenbanksicherheit schützen Sie sensible Daten in Datenbanken. SecureSphere bietet umfangreiche Einblicke in Datenverwendung, Schwachstellen und Zugriffsrechte. SecureSphere bietet durch eine Kombination aus Remote-Bewertungs-Scans, agentenbasierter Überwachung und Überwachung der Netzwerkaktivität auch die einzigartige Möglichkeit, Sicherheitslösungen für Datenbanken optimal zu implementieren.

Mit SecureSphere können Sie:

  • Den Zugriff auf sensible Daten durch privilegierte Nutzer und Applikationsnutzer überprüfen.
  • Vor Angriffen auf die Datenbank und anormalen Zugangsanfragen in Echtzeit warnen, oder diese blockieren.
  • Auf der Grundlage der Imperva ADC-Forschung Schwachstellen in der Datenbanksoftware erkennen und virtuell beheben, wodurch sich das Gefährdungszeitfenster reduziert.
  • Überhöhte und nicht genutzte Benutzerrechte auf sensible Daten identifizieren.
  • Dank moderner Analytik die Reaktionen auf Vorfälle und forensische Untersuchungen beschleunigen.

SecureSphere Produkte für die Datenbanksicherheit


Überwachung von Datenbankaktivitäten
Aktivitäten in heterogenen Datenbankumgebungen werden automatisch und skalierbar überwacht, überprüft und in Berichten gemeldet. Dadurch können Organisationen schneller und einfacher auf Vorfälle reagieren und forensische Untersuchungen durchführen.

Database-Firewall
Schützt Datenbanken durch vorgefertigte Sicherheitsrichtlinien, Auslösen von Alarm in Echtzeit und Blockieren gegen Angriffe, Datenverlust und Diebstahl. Reduziert die Gefährdung durch dank virtueller Patches. Enthält alle in der 'Überwachung von Datenbankaktivitäten' bereitgestellten Funktionen.

User-Rights-Management für Datenbanken
Erfasst automatisch alle Zugangsrechte von Benutzern und zeigt sie zur Überprüfung an. Analysiert Zugriffsrechte auf sensible Daten, und identifiziert überhöhte Zugangsrechte und nicht aktive Nutzer auf Basis der tatsächlichen Nutzung.

Discovery- und Assessment-Server
Ermöglicht dem IT-Team Prioritäten in den Aktivitäten zur Risikominderung zu setzen und ihnen nachzukommen. Unterstützt Compliance-Projekte durch das Erkennen und Analysieren von Datenbanken, sensiblen Daten, Schwachstellen und falschen Konfigurationen.

SecureSphere Datenbank-Agenten
Überwachen und überprüfen Datenbankaktivitäten und beseitigen Lücken in der Überwachung. Diese Agenten optimieren die Umsetzung bei minimalem Mehraufwand.

Leistungsumfang der Plattform


Mit SecureSphere können Sie die gesamte Umgebung einer heterogenen Datenbank durchgehend verwalten. Der Support für die Datenbankplattform umfasst:
  • Oracle
  • Microsoft SQL Server
  • IBM IMS on z/OS
  • IBM Netezza
  • Teradata
  • PostgreSQL
  • Oracle Exadata
  • IBM DB2 (on LUW, z/OS and DB2/400)
  • IBM Informix
  • SAP Sybase
  • Oracle MySQL
  • Progress OpenEdge

Partner-Lösungen für Maskierung und Verschlüsselung


Datenmaskierung
Imperva erleichtert Organisationen die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien durch die Informatica-Maskierung von Daten. Informatica-Data-Masking-Produkte maskieren vertrauliche Produktionsdaten dynamisch gegen unbefugten Zugriff und können auch nicht-produktionsbezogene Daten irreversibel maskieren.

Verschlüsselung
Durch Partnerschaft mit Vormetric kann Imperva eine Verschlüsselung bieten, mit der intern durch die Datenbank genutzte Dateien geschützt werden, indem diese für unbefugte Benutzer unlesbar gemacht werden. Die Datenbankverschlüsselung ist eine weitere Schutzschicht zur Verhinderung von Kopieren, Stehlen oder Verlust von Datenbankdateien.